Call of Juarez – Bound in Blood – Hands On

Jetzt über Weihnachten habe ich mir mal Call of Juarez angesehen und muss zugeben, es ist wirklich noch besser als erwartet!

Über Call of Juarez: Bound in Blood habe ich ja bereits berichtet. Der Wild-West-Shooter ist ein sehr abwechslungsreiches und interessant gestaltetes Spiel.

Gameplay von Call of Juarez: Bound in Blood

Es ist die Geschichte dreier Brüder, von denen man aber nur zwei spielen kann. Doch bei jedem Kapitel im Story Modus kann man die Brüder spielen. Beide haben spezielle Fähigkeiten. Der Eine kann mit dem Lasso, der andere ist eher brachial mit Dynamit.

Dabei hat man sich viel Mühe mit der Story gemacht. Diese beginnt bei Call of Juarez – Bound in Blood im amerikanischen Bürgerkrieg auf Seiten der Konförderierten. Nach dem Krieg geht es um die Fahnenflucht und dann die Rettung der eigenen Farm und schließlich um einen Sagenumwobenen Schatz. Die Story ist echt Filmreif und macht das Spiel um einiges interessanter.

brüder in call of juarez © pc-spiele-wiese.de | screenshot

Die Steuerung ist wirklich gut, denn man muss immer dem Stern folgen oder seinem Bruder, der wenn nicht erwählt vom Computer gespielt wird. Etwas schwerer wird es die Gegner zu erkennen, denn die verstecken sich ganz gut.

Colts, Duelle und Wild-West-Manier in Call of Juarez: Bound in Blood

Aber auch die ganze Wild-West Manier ist super geworden. Am Ende jeder Mission steht ein Duell. Dabei wartet man auf einen Glockschlag und zieht. Die Gegner variieren und ziehen mal schneller mal langsamer. Insgesamt ist die KI sehr intelligent. Die Laufen auch mal hin und her und wechseln zwischen den Verstecken, schießen mal im stehen mal im Sitzen.

Die Waffen sind entsprechend der Zeit. Das Nachladen dauert Zeit und es passiert nicht selten, dass man mitten in der Schießerei sein Gewehr mit 12 Kugeln nachladen muss… was dauert 😉 Auch die 6 Kugeln eines Colts sind schnell verschossen.

Call of Juarez – Bound in Blood: Bereits released

Das Spiel Call of Juarez – Bound in Blood (übrigens ein neues Favorite) kostet in der PC Version 29,90 Euro. Allerdings kann man solche Spiele, deren Release schon ein paar Monate her sind auch immer bei Ebay finden. Was den Preis meist reduziert. Viele Zocker kaufen sich das Spiel und verkaufen es schon kurz darauf wieder, weil es durchgezockt wurde.

Wenn man sich mal die Inserate einiger Anzeigen durchliest findet man immer noch ein paar Klassiker, die irgendwer los werden will.

Bei Call of Juarez: Bound in Blood reicht es auch die DVD im Videoverleih auszuleihen und installieren. Es gibt keinen Kopierschutz der die DVD braucht 😉

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar