Virtual Time Travel als Spiel | Eine Idee

VTT soll das Spiel heißen,. das ich mir überlegt habe – und vielleicht entdeckt es jemand aus der Branche.

VTT steht für eine virtuelle Zeitreise – Virtual Time Travel. Damit soll die Zeit der Vergangenheit erleben. Es eröffnet quasi ein neues Spieleprinzip! Learn by Gaming 😀

Baeume machen X

Die Idee ist es eine Umgebung zu schaffen, die man virutell erforschen kann und mit den Menschen dort interagieren kann. Man könnte in die Antike zu den Griechen nach Athen oder zu den Römern nach Italien oder die Kelten rund um die Alpen. An Szenarien gibt es viele Möglichkeiten.

Dafür kann man sich einen Avatar schaffen und der Zeit entsprechend kleiden. Man kann aber auch mit heutiger Zeit losgehen und die Menschen würden darauf reagieren. Die Kelten würden darin vielleicht einen Gott sehen, im Mittelalter wäre es eher ein Fall für den Scheiterhaufen.

Da man den Zeitverlauf kennt, kann man sich in der Geschichte hoch arbeiten. So trifft man plötzlich den König mit seinem Troß im Mittelalter oder steht vor einer großen Burg oder einem römischen Kastell, wo gerade der Kaiser seine Residenz hat.

Wenn man sich auf einem Heiligtum befindet wird man angegriffen. Wenn man gewisse Handlungen nicht erfüllt, wird die Bevölkerung skeptisch. Und so weiter. Derart könnte man die Geschichte hautnah erleben und das ohne den Touch eines staubigen Bildungsauftrags.

Eine Form der Monetarisierung könnte sein, dass man statt sich zu Informieren, wie man gekleidet ist, per Bezahlung perfekt eingekleidet wird. Oder es gibt einen virtuellen Berater, der nur drei freie Wünsche vermittelt – also drei Mal umsonst berät. Will man mehr Tipps muss man zahlen, oder die Bibliothek besuchen 😉 Man kann sich ja auch mit Erfolgen und richtigen Einschätzungen Geld im Spiel erwerben und damit den Berater bezahlen. Der Berater ist je nach Epoche ein Priester, ein Druide, ein Krieger oder ein anderer kundiger Einheimischer.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar