Dragon Rising- Hands on…

Operation Flashpoint 2 ist ja inzwischen herausgekommen und ich hab es nun angetestet…

naja, antesten ist was anderes: ich bin begeistert bei dem Spiel… Ohne Umschweife: es ist ein super genialer Shooter. Seit Jahren warte ich auf diese Fortsetzung – und es hat sich gelohnt.

Wer es nicht kennt: Man spielt hier einen Soldaten auf dem Schlachtfeld, wobei man der Realität ziemlich nahe kommt. Denn ein Schuss kann tödlich sein. Man braucht entsprechend lange um die Waffe zu wechseln und Ladehemmungen kommen auch mal vor… Und kann nicht bis zum Getno Medipacks schlucken und alles ist fein… hier muss man aufpassen!

Dafür kann man alle Waffen, Autos, Panzer und Gebäude für seine Zwecke gebrauchen.

Die Story ist ebenfalls gelungen. Es geht um eine Insel zwischen China, Russland und Japan auf der es Öl gibt. Schon ist der Konflikt vorgegeben.

Operation Flashpoint 1 versus Operation Flashpoint 2: Rising Dragon

Gegenüber dem ersten Teil von Operation Flashpoint ist der zweite Teil etwas komplexer und leider – das muss ich sagen – viel komplexer. Was an sich ja kein Probleme wäre. Aber vor allem die Steuerung über die Zahlenkombinationen fehlen mir. Jetzt macht man das über einen Befehlskreis (Taste Q). Das ist durchaus gewöhnungsbedürftig.

Zu dem kommen dass sich noch einige Bugs im Spiel befinden, so kann man seine Soldaten nur im Map-Mode anklicken. Nicht während des eigentlichen Kampfgeschehens.

Vorteile von Operation Flashpoint 2 – Dragon Rising.

Abgesehen von der verbesserten Grafik ist man bei der Militärsimulation dem Konzept des Realismus treu geblieben. Die KIs sind sehr gut gemacht und äußerst intelligent! Sie laufen nicht nur die vorgegebenen Wege – so deucht es – sie variieren ihren Ablauf.

Das Spiel ist eindeutig auf meiner Favorites-Liste und das verdient. Ich kann es nur empfehlen für die langen dunklen Winternächte – ein idealer Zeitvertreib.

Leider kann man auch nicht mehr einfach speichern, das geht nur wenn man die Kontrollpunkte durchläuft. Aber dafür geht es nicht plump um das Ballern, man muss mit Strategie und Taktik an die Sache ran.

Warum es aber solange zum Release von Operation Flashpoint 2 dauerte, kann ich mir nicht recht erklären.

, , ,

One Response to Dragon Rising- Hands on…

  1. Davy 16. Mai 2010 at 11:29 #

    ich muss auch sagen das game iss der hammer , ein einfaches muss für ein shooter und einen taktiker *gg*

Schreibe einen Kommentar