Resistance 2 – Schönes Splitscreen Spiel

Wie ja schon berichtet habe ich mir Resistance 2 angesehen und abgesehen von der Grafik fetzt das Spiel ganz schön!

Ist zwar eigentlich nur ein Ego-Shooter der mit Zombies und Aliens agiert, (die Mutanten und Zombies sind Aliens wie sich am Schluss des Spiels rausstellt) aber der Splitscreen ist heftig.

Splitscreen bei Resistance 2

Die Kooperationsmodi bei Resistance 2 sind ziemlich schwer aber mit einigen Tricks gehts. Erstmal das Prinzip: Es gibt fünf US-Städte, wie Chicago und andere. In jeder Stadt muss man 5 Level bestehen.

Jedes Mal wenn man stirbt muss man von Neuem beginnen. Wenn man stirbt bedeutet, dass beide sterben. Diese verändern sich im Laufe des Schaffens und warten mit ungeahnten Gegnern auf.

Tipps beim Koop Modus bei Resistance 2

Wenn man bei Resistance 2 einiger maßen klar kommen will beim Kooperationsmodus, sollte man auf jeden Fall zwei Dinge beherzigen.

1. Wenn einer stirbt, zieht sich der andere sofort zurück, sodass er nicht stirbt. Denn nach 30 Sekunden wird der getötete hinter dem noch Lebenden wieder respawnt.

Allerdings sind dann die Punkte für Superschuss etc weg. Diese werden nur beibehalten, wenn man den anderen wieder zum Leben erweckt.

2. Soldat / Spezialeinheit Kombination.

Dies ist eigentlich die einzige Möglichkeit den Koop Modus bei Resistance 2 zu schaffen. Einer nimmt den Soldaten, der als zweit Waffe ein Schild hat. Hinter dem kann sich auch die Spezialeinheit verstecken.

Die Spezialeinheit muss nur ständig dem Soldaten Schild und Munition geben, dann kann man sich auch ins offene Feuergefecht stellen. Die Spezialeinheit bekommt auch Punkte, wenn sie Munition weitergibt und der Soldat Punkte, wenn das Schild Kugeln (oder Äquivalent) abwehrt.

Mit diesen zwei Tipps schafft man es – aber auch dann ist es noch schwer.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar