Resistance 2 | Postapokalpytischer Ego Shooter

Resistance 2 ist ein klassischer Ego-Shooter, dessen Szenario in einer veränderten Vergangenheit spielt.

resistance 2 © www.pc-spiele-wiese.deWir schreiben die 1950er Jahre. Kurz nach dem zweiten Weltkrieg ist ein Virus ausgebrochen der erst Eurasien und dann die USA einholt.

Resistance 2 | Gameplay

Du bist einer der Überlebenden aus Großbritannien, die schon damals gegen die Mutanten gekämpft hat. Und jetzt sind die Angreifer in den USA und Du auch.

Die Mutanten sind aber eher Aliens und die Technologie ist so fortschrittlich, dass man eigentlich nie das Gefühl hat gegen Mutanten oder Zombies zu kämpfen, wie das das Cover versprochen hat. Statt dessen hat man eher  das Gefühl Aliens wären gelandet. Vielleicht geht die Story aus Resistance 1 hervor, das kenne ich leider aber gar nicht.

Resistance 2 | Steuerung

Die Steuerung (ich habe es auf der Playstation gespielt) ist vom Standard her echt furchtbar. Dies sollte man zuerst umstellen. So ist nämlich Umschauen auf dem linken Stick und bewegen auf dem Rechten Stick. Zu Dumm, dass springen auch rechts auf x liegt. Aber man kann sich die Pad Steuerung so einstellen wie es einem gefällt.

Resistance 2 | Splitscreen im Kooperationsmodus

Der große Vorteil zur ansonsten eher klassischen Story und Gameplay ist der Kooperationsmodus. Im oben / unten Splitscreen kann man Resistance 2 spielen. Das ist sehr schön und macht auch Laune.

Bei den einzelnen Kooperationsmodi (Koop) kann man zwar die Szenarien wechseln, aber manche Maps werden erst nach Erhöhung des eigenen Levels freigeschaltet. Wenn man eine Map gewählt hat, gibt es hierzu verschiedene Missionen, die man gemeinsam bestehen muss. Allerdings wechseln die Missions ab und man muss drei oder vier verschiedene Missions lösen. Diese kann man dann aber nicht auswählen.

Hier gehts zur offiziellen Website des Spiels.

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar