Never Dead | 3rd Person Shooter von Konami

Never Dead heißt das Konami Spiel in welchem man selbst der Untote ist und gegen Dämonen kämpft.

Die Grafik des Spiels ist so ein Comicstyle, was man von Konami ja auch kennt. Es ist in der Kategorie Ego-Shooter ein Third-Person-Shooter. Also man sieht die zu spielende Person immer, was Geschmackssache ist. Ich steh da nicht so drauf, weil ich die Steuerung … gewöhnungsbedürftig finde.

Gameplay Never Dead | Konami Spiel

Mit harter Rockmusik wird man eingeleitet und in Filmszenen wird man in die Story eingewiesen. Allerdings ist die Musik während des Spiels eher 80er Jahre Arcadespiel und nervt ordentlich.

Da man ein Zombie ist, verliert man auch mal Körperteile, was lustig gemacht ist. Diese kann man durch darüberrollen wieder hinzufügen. Manchmal ist man ganz zerstückelt und muss die einzelnen Körperteile wieder zusammenfügen. Insgesamt ist der Witz  im Spiel ganz gut gemacht. Der Held ist natürlich ein Draufgänger und Alkholiker, aber er ist ja schon tot.

Zur Orientierung kann man auf Pfeil nach unten drücken auf der Playstation und der Spieler dreht sich in die Richtung, zu der es geht. Begeleitet wird man von einem Partner, die auch der Chef ist und die Missions bestimmt.

never dead playstation start screen

Never Dead | Features und Specials

Weil man selbst ein Untoter ist, hat man ordentlich Kraft, aber natürlich auch Waffen. Im Nahkampf vergibt man Kopfnüsse, Tritte und Schläge. Außerdem gibt es fette Schwerter, die man mit dem Steuerknüppel (Playstation) schwingen kann. Diese zerstören auch ganze Einrichtungsgegenstäden. Aber man hat auch andere Fähigkeiten, wie sich heilen oder eben zerstückelt zu werden.

Mit zu sammelnden Erfahrungspunkten kann man zusätzliche Fähigkeiten kaufen. Diese sind zur Bewegung, zu den Waffen und Modifikationen. Und man muss auch so manches Rätsel lösen.

Fazit zu Never Dead

Insgesamt ganz nett, aber die 3rd Person Sache ist halt von der Steuerung nervig. Aber der Esprit des Spiels hat einen Charme. Von der Story her auch ganz nett gemacht, aber eigentlich auch nur ein Abklatsch, wenn auch ein guter – ganz dem Horror Genre verschrieben. Wer Uncharted und Horror vereinigt sehen will, ist hier genau richtig!

Zur offiziellen Homepage bitte hier entlang.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar