Mappack und Patch 1.6

Bei Call of Duty: World at War gab es ja einige Bugs und da will uns nun Activision als Publisher bzw. vielmehr Treyarch als Entwickler ein Sommergeschenk machen.

Zusammen mit dem Patch 1.6 für World at War der einige Bugs patchen soll, kommt auch ein Mappack mit auf den Markt.

Call of Duty: World of War ist eines der beliebtesten Ego-Shooter ever. Die Story ist bei jedem Teil in etwa gleich: Man ist im zweiten Weltkrieg und bekämpft die Deutschen Soldaten.

Dabei ist die Grafik des Spiel äußerst gelungen. Auch wenn es allerdings ein klassischer Ego-Shooter ist, so ist es doch einer der besten seines Genres.

Patch und Mappack für Call of Duty: World of War

Dieses Mappack soll nicht nur einige Multiplayer-Maps enthalten, so steht es im offiziellen Forum des Spiels, sondern auch eine Zombiemap. Da macht das Ballern doch wieder Spaß. Aber, soweit ich das überblicke nur bei den US-Packs. In Deutschland soll die Zombiemap nicht dabei sein… 🙁 – aber das dürfte ja kein Problem sein.

Release-Zeit bei Treyarc: Patch und Fortsetzung

Erstaunlich dabei ist, dass man dafür noch Zeit hat, wo doch der Release von Call of Duty 6: Modern Warefare 2 für September geplant ist. Ich finde das verdient Respekt, denn so kurz vor dem Release Termin ist es in Software-Schmieden immer äußerst stressig.

Wann genau der Patch rauskommt ist noch unklar, aber wenn man es in einem Forum ankündigt, wird es nicht mehr lange dauern.

Dabei verdient man eher an den Konsolen, die müssen entweder mit Microsoft Credits oder richtigem Geld dafür lohnen. Für PC-User ist es für umsonst.

One Response to Mappack und Patch 1.6

  1. ego shooter 26. August 2009 at 15:43 #

    Ist ja cool, danke für die Info ich freue mich schon. Das Spiel hat mich schon Stunden beschäftigt und macht mir immer noch Spaß.

Schreibe einen Kommentar