Just Cause 1 und Just Cause 2 – Ein Vergleich

Just Cause habe ich mal angespielt, weil ja bald Just Cause 2 herauskommt. Der erste Teil ist völlig ungerechtfertigt in der Unsichtbarkeit versunken. Umso mehr freue ich mich jetzt auf den zweiten Teil: Just Cause II

Just Cause ist ein Agentenspiel aber im Echtzeit Sinne wie GTA. Daher würde ich das Spiel ans Herz derjenigen legen, die GTA (Grand Theft Auto) mögen.

Es gibt für Just Cause 1 auch keinen Patch und läuft dennoch sehr gut!

Just Cause – Echtzeit à la GTA

Denn Just Cause zwei hat sehr viele Analogien: Man kann alles benutzen, die ganze Insel erkunden und es gibt jede Menge Waffen-Action, Rennen und einen Suchlevel. Man kann auch im Gegensatz zu GTA4 schön fliegen mit einem kleinen und großen Flugzeug.

Agentenstory von Just Cause

Alles beginnt damit dass man über einer karibischen Insel aus dem Flugzeug raus springt und sich der Insel schnell nähert 😉 – Neben etlichen Missionen geht es darum den Diktator der Insel zu ermorden.

Nach und nach muss man sich mit Missions die Sympathien der Rebellen gewinnen und die Insel Stadt- und Dorfweise den Rebellen übergeben.

Die Grafik des alten Just Cause 1 und des neuen Just Cause 2

Was am ersten Teil von Just Cause ein wenig schade ist, ist die geringe Detailgetreue. Also klar, das Spiel ist von 2006 und alles in allem ist die Grafik des Spiel auch ganz gut. Aber wenn man mit dem Boot einen Stunt hinlegt, spritz kein Wasser – solche Sachen.

Insgesamt aber auf jeden Fall ein Favorite-Game!, denn ich hoffe da auf Just Cause 2, was von der Grafik nochmal richtig gepeppt wurde.

Release von Just Cause 2

Just Cause 2 sollte ja im Sommer released werden. Jetzt kommt die Fortsetzung des  Spiels aber leider erst im Oktober 2009. Ich hoffe der Termin wird noch nicht  nochmal verlegt, denn darauf freue ich mich wirklich sehr!

Was auch noch schön wäre, wär ein Multiplayer-Modus!

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar