GTA 5 | Einmal durchgespielt

Also ich hab es nach zwei aufregenden Wochen geschafft GTA 5 durch zu spielen und möchte noch einige Sachen hier teilen!

Summa Sumarum finde ich die Story zwar abwechslungsreich und vor allem auch actionreich und durchaus durchdacht. Eigentlich ist es auch ein Mix vieler Spiele, wie Renn-, Flugsimulations-, Action-, Golf- oder weitere Sportarten-Spiel ist. All in one Kombi quasi. Die Abwechslung durch das Switchen durch die verschiedenen Charaktere ist gut gemacht. Dennoch ist es ja irgendwo platt und vorraussehbar. Aber gut. Im Übrigen hab ich den Blitzer nicht mehr entdeckt, vielleicht hab ich das auch falsch gesehen…

 Kran über Los Santos GTA 5

Ein weiteres Plus ist das Handling bei GTA 5 – wenn man erstmal darauf eingestellt ist geht sogar die Steuerung. Die Spielführung ist aber – genau wie die Spielidee – vielfältig und auch ohne dass man der Story folgt, kann man die Missions machen. Gut finde ich auch, dass man alle Missions nochmal spielen kann, ohne dass man die Story verändert, was gerade am Schluss zu bedenken ist.  Dass man manchmal rätselt wo es hingeht, gehört ja zum Spiel – wie bei der Suche nach Flüchtlingen oder nach den Muscle Cars.

Flüchtlinge und Gauntlets finden | GTA 5

Ich verrate nun die Stellen, wo man die anderen zwei Flüchtlinge findet. Den Fundort der ersten zwei, habe ich in dem Artikel zuvor beschrieben. Also wer das selbst rausfinden möchte, sollte hier gewarnt sein: Spoiler Alarm.

Die Flüchtlinge drei und vier sind in folgenden Locations: Der Dritte ist, wie man auf dem Foto vielleicht erkennt, beim Gipfel des Mount Chiliad, wo die Seilbahn hinführt. Dort hochgefahren, geht man den Weg auf der anderen Seite wieder runter und kommt zu drei Leuten, einer davon ist der Kautionsflüchtling – der rote Punkt.

Der vierte Kautionsflüchtling ist im Norden an der Küste, rechts vom Procopio Beach. Dort ist eine Siedlung von „Obdachlosen“, wie es in der Email heißt. Ansonsten gibt es aber noch ein Hippiecamp, welches es aber nicht ist.

Für den großen Raubüberfall auf die Zentralbank, braucht man drei getunte Muscle Cars. Die drei Gauntlets findet man 1. Im Parkhaus auf dem obersten Deck in der Region „Pillbox Hill“. Das Parkhaus ist aber von der Seite (Email Bild ist ja von oben) eher rot. 2. Die Luxusgegend ist in der Nähe des Juweliers, den man zuvor überfallen hat. Dort wo der Edelklamottenladen Ponsonbys ist, fährt man nach Süden und dann auf der linken Seite steht er.

3. Der dritte Wagen ist etwas versteckt, in einer Nebenstraße, die nur kurz ist. Es ist in der Nähe vom Abschlepp-Platz, wo auch die Polizei ist. Dann nach Süden und die zweite nach rechts. Das ist so ein Lager- bzw. Industriegebiet. Da stand (bei mir auch ein LKW).

By the way: Lustig find ich auch die Namen der Firmen aus Los Santos, wie das Bier, das „Pißwasser“ heißt, oder die eine Firma, die „Pricks Pride“ heißt und dererlei mehr 😀

Gauntlet bei GTA5

Eine Liste der Autos bei GTA findet man übrigens hier.

Bugs bei GTA 5

Generell ist GTA 5 bugfrei. Man kann logisch überlegen und so funktioniert es dann tatsächlich auch. Das ist wirklich neu in der Spielewelt, zumindest in der mir bekannten. Aber gerade zum Ende hin, kommen einige Bugs dann doch, wenn man Strategien entwickelt, die die Programmierer offensichtlich nicht bedacht haben.

Gerade bei den Gauntlets kann es vorkommen. So habe ich mit Michael die Autos gesucht, doch der hatte gar nicht genug Geld um zu tunen. So hat er bei den ersten Autos keine Markierung angezeigt und ich fuhr in irgendeine Werkstatt. Doch das Tuning brachte nichts. Ich parkte nun das Auto in der Garage und versuchte mit Switchen der Charaktere, das Auto mit einem anderen Charakter zu tunen. Was gelang, doch auch der war Pleite. Beim Neustart mit Michael, der zu wenig Geld hatte, wurde die Werkstatt dann zwar angezeigt, aber die Mission scheiterte immer, weil ich zu wenig Geld hatte. Ich konnte aber auch kein Geld besorgen, weil die Mission ja noch aktiv war… Ich musste die Mission abbrechen, machte mehr Geld und vollendete es dann.

(ACHTUNG: WIEDER SPOILERALARM – NICHT LESEN, WENN MAN NICHT WISSEN WILL, WIE ES AUSGEHT!) Ein weiterer Bug ist, wenn man beim Finale Trevor ein Ende setzen will. Man kann also wählen zwischen Michael oder Trevor töten oder Plan C. Plan C heißt übrigens Todessehnsucht und bedeutet nicht, dass Franklin sich selbst tötet! Wenn man also Trevor den Gar ausmachen will, trifft man sich mit ihm. Doch wenn man dort mit dem Taxi hinfährt bleibt das Programm hängen. Denn Trevor flüchtet und man muss ihm mit dem Auto folgen, aber in meinem Fall war das Taxi weggefahren und es war kein Auto in der Nähe… Ich konnte mich nicht mehr bewegen oder schießen…

Voll nervig ist ein Bug, der mir passiert ist, als ich mit dem Boot nach U-Boot Teilen suchte. Als ich auftauchte um in das Boot zu steigen, entfernte sich das Boot in dem Maße, wie ich ihm zuschwamm. Ich schwomm und tauchte ihm entgegen und dachte zuerst es liegt am Sturm, doch auch bei gutem Wetter schwomm das Boot mir immer davon… Ich tauchte dann um mich umzubringen, weil ich schon so weit von der Küste entfernt war… Haie können einem übrigens gefährlich werden, wenn man sie nicht schießen kann, kann man sie mit der Schiffsschraube fertig machen, also überfahren.

So, ich hoffe ich konnte einige Fragen klären 😀 und werde dann man wieder ein bisschen weiter spielen, denn nach dem großen Bankraub hat man genug Geld um die Immobilien zu kaufen – zumindest manche.

Weitere Einblicke in das Spiel gibt dieser Beitrag auf Frankies World.

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar