Eine Strategie für CIV 5

Ich hab mir jetzt desöfteren in letzter Zeit das Spiel Civilisations 5 angetan und muss sagen, es ist echt super. Vor allem aber ein Strategie hat sich sehr effektiv dargestellt. Diese möchte ich hier kurz erläutern:

Diese Strategie funktioniert übrigens auch wenn man Online gegen andere Menschen spielt. Jedoch sind diese nicht so berechenbar wie der Computer 😉

Nationen und Sozialpolitiken bei CIV 5

Zunächst wählte ich immer die Nation Frankreich. Der Kulturbonus der Nation unter Napoleon ermöglicht es schneller neue Politiken zu kaufen. Außerdem beginnen die meisten Kriege erst im Laufe der Industrialisierung und haben die Franzosen mit dem Musketier einen Vorteil – auch die Fremdenlegion ist der Standard Infanterie im Vorteil.

Die zu wählende Poltik ist „Unabhängigkeit“ und zwar zuerst den Bonus zum Erhalt der Nahrungsmittel bei der Geburt eines neuen Burgers. Vor allem aber bekommt man einen Siedler dazu und kann gleich etwas mehr expandieren. Andere Politiken die man wählen sollte (je nach Status) sind: Frömmigkeit, Ehre, Wirtschaft und Ordnung.

Bauen und Gebäude bei CIV 5

Der Anfang ist bei Civilisations 5 sehr wichtig, da legt man die Grundsteine. Wichtig ist es schnell zu expandieren. Nur selten (außer Barbaren) wird es anfangs Kriege geben, daher setzt man vor allem auf Erkundung mit der Armee. Gebaut wird zunächst ein Bauarbeiter, sobald man allerdings schon zwei Bewohner hat, setzt man auf einen neuen Siedler. Sobald der fertig ist, wird der Bauarbeiter fertiggestellt (sofern man unten auf „Liste hinzufügen“ klickt – ansonsten steht da „Produktion ändern“.

Forschung bei CIV 5

Letztlich ist es immer ein Ausgleichsspiel zwischen Politik, Zufriedenheit, Geld, Militär und Forschung. Gerade am Anfang sollte man auch viel Energie in die Forschung stecken. Das erste Gebäude (außer in der Hauptstadt) sollte eine Bibliothek sein, damit bekommt die Zivilisation einen entsprechenden Forscherdrang und man kann schnell neue Erfindungen machen. In der Hauptstadt sollte man schon nach dem Arbeiter und Siedler erste Wunder bauen. Ich empfehle die Pyramiden und dann die Hängenden Gärten. Pyramiden verschnellern die Bauarbeiter. Die Hängenden Garten erhöhen die Bevölkerung und damit Produktion und Wirtschaft.

Was man zuerst erforscht hängt davon ab, welche Rohstoffe und Luxusgüter in der Nähe sind. Je nach dem entwickelt man das zuerst. Aber manches sieht man erst, wenn man die Forschung abgeschlossen hat: Zum Beispiel Tierzucht. Erst dann erscheinen die Tiere in der Nähe.

Aber sobald sich ungewöhnlich viele Truppen in der Nähe befinden, sollte man die gesamte Produktion augenblicklich auf Armeen umstellen (und hoffentlich schon die Kasernen und Waffenlager gebaut haben um die Soldaten besser auszubilden)…

Einen Überblick über die Bonusse der Sozialpolitiken kriegt man auf Wikipedia

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar