DEUS EX Human Revolution | Playstation 3

Deus Ex Human Revolution wurde ja allerorts beschworen als das Spiel des Jahres, allerdings würde ich das nicht unbedingt unterschreiben.

Deus Ex, die Fortsetzung des Spiels, das vor Jahren die Rechner überall dominierte und sich ewig hinzog, ist erstmal kein Open World Spiel. Es ist wie im ersten Teil, dass man sich innerhalb gewisser Abschnitte frei bewegen kann, aber das Gebiet ist relativ begrenzt.

Man sucht sich dann die Missions aus, die man spielen will. Dabei ist die Action nicht zwangsläufig im Vordergrund.

DEUS EX Human Revolution | Action und Rollenspiel

Rollenspiel und Action: RG Action quasi ist ja das neue Modell an Games das sich nicht erst seit DEUS EX Human Revolution kennt, aber das sich immer mehr durchsetzt.

Ähnlich strukturiert wie L.A.  Noire muss man mit den Leuten sprechen und kann damit Codes oder Abkürzungen finden. Man erleichtert sich das Actionreiche Spiel, wenn man diese Codes hat. Denn neben Rollenspiel und Geballere, kann man sich auch lautlos bewegen und Leute entweder nur K.O. schlagen oder lautlos töten.

Zudem muss man immer wieder mal Rechner oder Zugänge hacken. Dies geschieht in dem man schneller als das Antivirus Programm der Verteidigung ist und entsprechende Knotenpunkte hackt.

Um das Spiel zu verstehen, sollte  man sich unbedingt die Tutorials ansehen, die immer zur rechten Zeit eingeblendet werden. Insgesamt ist die Führung des Spielers echt gelungen.

Fazit zu DEUS EX Human Revolution

Action gibt es deutlich mehr als bei L.A. Noire. Ich muss sagen, mir hat das Spiel eigentlich gut gefallen. Aber die Szenen dauern einfach zu lange. Es hat leider immernoch den Charakter eines interaktiven Films. Die Rollenspielsequenzen nerven irgendwann. Aber es macht ständig Lust auf mehr.

Das Spiel Deus Ex: Human Revolution gibt es auf PC, Playstation 3, und Xbox360.

Link zur offiziellen Homepage des Spiels.

,

2 Responses to DEUS EX Human Revolution | Playstation 3

  1. rudi 11. Oktober 2011 at 13:36 #

    he, hab mir das spiel auch mal angeschaut. hast recht ist auf jedenfall actionlastiger als la noire, aber im prinzip gleich aufgebaut. Allerdings ist es sehr facettenreich… Fazit: Super Spiel!

  2. basty 23. Oktober 2012 at 21:08 #

    Was in dieser Kritik außer Acht gelassen wurde ist eine Sozialkritische und Visionäre Story die einen ernsthaft nachdenken lässt. Das Thema der Augmentation sowie amputation gesunder Körperteile um sie gegen mechanische / stärkere Komponenten zu ersetzten ist aktuell im kommen. Die Story ist ein großer Bonus dieses Spiels. (Alles meine persönliche Empfindung)

Schreibe einen Kommentar