Castle Wolfenstein – New Order angespielt

Es ist ja schon ein paar Wochen raus, aber jetzt hatte ich endlich mal wieder Zeit zu zocken und meine Entscheidung fiel auf Castle Wolfenstein – New Order.

Naja, soviele neue Spiele kommen ja (hoffentlich nur erstmal) nur für die neue Playstation 4 herraus, aber dazu gehört nicht Wolfenstein – New Order. Das Spiel macht Laune, wie damals und hat mehr Features als beim Vorgänger.

Wolfenstein New Order

Story Wolfenstein – New Order

Wir schreiben das Jahr 1960 in einer fiktiven Welt, wo die Nazis noch nicht geschlagen wurde. Das gilt es nun wohl nachzuholen. Daher muss man sich eines wichtigen Bösewichts habhaft werden und der Held ist mitten drin. Man startet mit der Auswahl des Schwierigkeitslevel, der mit dem Babymodus erstmal für ein Schmunzeln sorgt. So ein bisschen fühlte ich mich an das alte Doom erinnert 😀

Level Auswahl

Gameplay Castle Wolfenstein – New Order

Das Spiel selbst startet in einem Flugzeug, wo man schon mal die ersten Features kennenlernen kann. Fliegen gehört leider nicht dazu… Dann crasht man an einem Strand ab, was sich so ein bisschen an COD von damals erinnert, wo man die Normandie stürmt. Und schon ist man in einem Bau, wo man sich an Hand der Karte den Weg bahnen muss.

Dabei kann man lautlos vorgehen oder durchballernd – je nachdem entwickeln sich die Fähigkeiten des Avatars. Teile der Umgebung können zerstört werden, wie beispielsweise Betonpfeiler die nach und nachlassen, aber nicht zusammenbrechen – nur der Beton splittert ab.

Zu Sammeln gibt es Infos und natürlich Munition und Waffen, aber auch Rüstungsteile.

Bugs bei Castle Wolfenstein – New Order

Schade sind einige kleinere Bugs, so bleibt man zuweilen stehen und kann sich nicht mehr bewegen. Das ist mir bei nach der Landung am Strand passiert, wenn man nicht in Schützengraben springt, sondern rechts davon auf das Geschütz zugeht – aber der Computer schießt auch nicht auf Dich; also Neuladen 😉

Auch einige Hülsen der Munition bleiben manchmal in der Luft stehen – wie gesagt kleine Bugs und nicht allzu dramatisch und es nimmt auch nicht die Laune an dem Spiel – und es macht Laune! Das heißt bald gibt es neue Beiträge zu dem Spiel!

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar