Mindestanforderung von Battlefield für PC

Über Battlefield: Bad Company 2 wurde ja schon ziemlich alles gesagt und geschrieben. Im März ist es dann endlich soweit, dass man sich selbst von dem Spiel überzeugen kann.

Battlefield: Bad Company 2 ist ein klassischer Ego-Shooter aus dem Hause EA-Games. Es hat mit dem Vorgänger sehr viele Fans gefunden.

In Battlefield Bad Company 2 spielt man eine Einheit Söldner die im Krieg der Gegenwart mit allen Waffengattungen umgehen muss. Von Panzern bis Hubschraubern – mit Bazookas und MGs – die ganze Palette an Kriegswaffen ist bei Battlefield Bad Company 2 vorhanden.

Battlefield Bad Company 2 – eine weiterer Schritt zum Realismus von PC-Spielen

Worauf man zu Recht gespannt sein darf bei dem Kriegsspiel ist die Tatsache, dass man alles zerstören kann. Wenn man mit einer Panzerfaust auf ein Haus schießt, gehen nicht nur die Fenster kaputt oder es bricht mal ne Ecke ab. Die ganze Sache sieht sehr realistisch aus.

Worauf man sich allerdings noch mehr freuen kann, ist die Grafik des Spiels. Neben dem Realismus des Spiels Battlefield: Bad Company 2 wird die Grafik das Ganze noch übertreffen. Das betrifft aber wohl weniger die Gesichter der Figuren, als mehr Waffen, Fahrzeuge … naja, Umgebung und Landschaft eben.

Auch der Sound soll sehr gelungen inszeniert sein. Eine Dolby Surround-Anlage soll die Klangqualität vollkommen zur Geltung bringen.

Den Beta-Test gibt es leider nur für die Playstation 3, aber im Januar dürfen auch PC Spieler an den Beta-Test von Battlefield: Bad Company 2.

Battlefield: Bad Company 2 – Mindestanforderungen PC und Release

Um die Grafik zu den Sound zu bewerkstellen braucht es natürlich auch eine entsprechende Ausstattung des PCs. Daher hier die Daten, damit der Schock nicht zu tief sitzt und man eventuell noch die Weihnachtsgeschenkenliste erweitern kann.

  • CPU: Core 2 Duo mit  2 GHz (empfohlen ist übrigens Quadcore)
  • Arbeitsspeicher: 2GB
  • Grafikkarte: GeForce 7800 GT  / ATI X1900
  • 10GB Festplatten-Platz

Battlefield: Bad Company 2 wird am 4. März released. Hier der Link zur offiziellen Website.

, ,

4 Responses to Mindestanforderung von Battlefield für PC

  1. Alexxx 20. Dezember 2009 at 14:49 #

    gut, das ich mir erst nen neuen Rechner geholt hab. Wobei… die Anforderungen sehen ja recht human aus. Das sollte ja auf den meisten 3 Jahre alten Rechnern problemlos laufen…. trotz recht geiler Grafik.

  2. Richard Fretz 31. Dezember 2009 at 18:35 #

    Mein Rechner ist in etwa 3 Jahre alt…. leider läuft es bei mir nichtmehr und Geld für einen neuen ist nicht in Sicht. Ein weiteres Spiel, was wegen hohen Anforderungen nicht gespielt wird 🙁

  3. steffn 30. Januar 2010 at 17:02 #

    Mein rechner ist grade mal 1 jahr alt
    (3gb ram, dual core e5300, geforce g100(512mb))
    aber das spiel ruckelt bei mir total auch wenn ich die grafik auf advanced alles runtergestellt habe…
    liegt das vielleicht an der beta, oder wird es auch bei der vollversion so sein?wenn ja..muss ich wohl bei cod bleiben … 🙁

  4. Andy2002 4. April 2010 at 10:02 #

    Also ich habe folgenden Rechner

    AMD Sempron Single Core 1800 Mhz
    1 GB DDR 1 400 MHZ
    Grafik Nvidia Geforce 6800

    Also ich muss sagen das Game läuft selbst unter den Mindestanforderungen.!!

    Go Playing 😀

Schreibe einen Kommentar