Battlefield 3 | Angespielt

Battlefield 3 ist ja gerade in jedermanns Munde, nicht nur aufgrund der überall hängenden Werbung, sondern weil dieses Spiel neue Maßstäbe im Grafikbereich setzen soll… Also hab ich es mir mal angesehen…

Battlefield 3 ist ja vor allem ein Online Shooter, bei dem man mit vielen anderen im Team gegen ein anderes Spiel zocken kann. Aber es gibt auch einen Storymodus. Ein klassischer Ego-Shooter.

 

Storymodus bei Battlefield 3

Der Storymodus handelt von einer Terroranschlag, in Paris wurde bereits eine Atombombe gezündet, nun soll man die Bombe in New York finden und ausschalten, bevor sie hochgeht. Aus dem Verhör des CIA heraus wird man in die Geschichte eingeführt. Und erinnert sich dann in die einzelnen Missionen. Dabei spielt man im Nahen Osten und in Städten wie Paris oder New York.

Allerdings – wie gesagt ein Online Spiel – ist der Storymode des Spiels binnen eines Tages durchgespielt. Online sind die Leute aber schon so gut, dass man manchmal nur Sekunden hat bis man stirbt. Der Frustrationsfaktor für Gelegenheitsspieler ist da doch relativ hoch.

Grafik bei Battlefield 3

Alle sagten, das Spiel setze neue Maßstäbe was die Grafik betrifft und tatsächlich muss ich sagen, dass Spiel sieht echt super aus. Auf dem PC muss man sich schon eine ordentliche Kiste zusammenstellen um den Mindestanforderungen zu genügen. Aber selbst auf der Playstation 3 muss man diese updaten und dann sieht das tatsächlich selbst für diese Konsole echt super aus!

Dies ist auf die neue Engine zurückzuführen die man sich extra für Battlefield konstruierte und die wohl die Basis für weitere Spiele sein wird. Bleibt die Spannung wie sich Call of Duty Modern Warefare 3 dagegen macht.

EA Games Seite des Spiels

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar